Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pavie 2018

Weinwisser  Tiefes Purpurrot mit schwarzer Mitte und violetten Reflexen. Ein... mehr

Weinwisser 
Tiefes Purpurrot mit schwarzer Mitte und violetten Reflexen. Ein intensiver Duft nach reifen Heidelbeeren und Waldhimbeeren. Im zweiten Ansatz Pflaumenmus, Flieder und rote Johannisbeerdrops. Am kräftigen Gaumen mit sehr verlangenden Tanninen, mürbem Extrakt mit einer zarten Fruchtsüsse; dieses Muskelpaket ist gut gestützt mit einer feinen Rasse, sehr kompakt. Im gebündelten Finale eine Explosion von blauen getrockneten Beeren, Wacholder und Graphit – ähnlich wie im Jahrgang 2016 schafft er in diesem Jahr trotz dieser massiven Extraktion eine Punktlandung, kann noch zulegen. 

Wine Advocate 
The 2018 Pavie is a blend of 60% Merlot, 22% Cabernet Franc and 18% Cabernet Sauvignon. The wine has a 3.58 pH and 14.48% alcohol. Very deep garnet-purple in color, it bursts from the glass with a fabulously expressive nose of crème de cassis, baked plums and blueberry preserves, leading to an impressive array of nuances, featuring notions of dark chocolate, camphor, licorice, rose petals and fertile loam, plus hints of crushed rocks and iron ore. The rich, full-bodied palate offers layer upon layer of opulent black and blue fruits with loads of exotic spice sparks and pretty floral and mineral accents, supported by firm, super plush tannins and remarkable tension, finishing with epic length and depth. This could only be Pavie. It makes for a seductively stylish glass now, but patience will be rewarded if it is afforded 5-7 years in bottle, at least, then drink it over the next 30+ years. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Pavie | 33330 Saint Emilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie

Der Weinberg kann in drei klar identifizierte Terroirs unterteilt werden. Das Kalksteinplateau -weißer lithischer Kalkstein auf "Seesternkalkstein"- liegt rund 85 Meter über der Dordogne. Der Hang, rund 55 Meter über der Dordogne, ein fein strukturierter brauner Kalkstein auf Fronsadais molasse (schwerer Ton-Kalkstein-Boden). Und die Ausläufer liegen rund 35 Meter über der Dordogne, kolluvialer brauner Kalkstein auf nicht kalkhaltigem Flusssand (Ton-Kalkstein-Boden am Hanggrund) und braune, großkörnige Böden (sandiger Ton). Diese Kombination profitiert von Bedingungen, die für den Weinbau äußerst günstig sind. Der Weinberg wird in seiner Gesamtheit manuell bearbeitet. Das Team von Château Pavie ist das ganze Jahr über in den Reben. Besonderes Augenmerk wird auf die grüne Ernte gelegt. Es wird immer nach optimaler Reife gestrebt. Die Trauben werden von Hand geerntet und in kleinen Kisten zur Auswahl auf Doppelsortiertischen zum Bottichhaus transportiert. Dieser Prozess besteht darin, einen Teil der Weintrauben jeder Rebe zu opfern, um die Qualität der verbleibenden Weintrauben zu verbessern. Dieser Vorgang hinterlässt gut verteilte Trauben von höchster Qualität an der Rebe mit guter Luftzirkulation und Sonneneinstrahlung, um eine gleichmäßige Reifung zu erreichen. Es besteht kein Zweifel, dass eine gute Reife ein wesentlicher Faktor für die Qualität eines Weins ist. 

Eigenschaften "Chateau Pavie 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2056
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé A
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 96-98
    Lorenc Dudas (04/2018)
  • 97
    Antonio Galloni
  • 99
    James Suckling (02/2021)
  • 99
    Wine Advocate
  • 96-100
    Jeff Leve

475,00 € *

0.75 Liter - 633,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD11708

Sofort versandfertig

Jahrgang 2018
0.75
  • VD11708
  • Lorenc Dudas (04/2018)

Weinwisser  Tiefes Purpurrot mit schwarzer Mitte und violetten Reflexen. Ein... mehr

Weinwisser 
Tiefes Purpurrot mit schwarzer Mitte und violetten Reflexen. Ein intensiver Duft nach reifen Heidelbeeren und Waldhimbeeren. Im zweiten Ansatz Pflaumenmus, Flieder und rote Johannisbeerdrops. Am kräftigen Gaumen mit sehr verlangenden Tanninen, mürbem Extrakt mit einer zarten Fruchtsüsse; dieses Muskelpaket ist gut gestützt mit einer feinen Rasse, sehr kompakt. Im gebündelten Finale eine Explosion von blauen getrockneten Beeren, Wacholder und Graphit – ähnlich wie im Jahrgang 2016 schafft er in diesem Jahr trotz dieser massiven Extraktion eine Punktlandung, kann noch zulegen. 

Wine Advocate 
The 2018 Pavie is a blend of 60% Merlot, 22% Cabernet Franc and 18% Cabernet Sauvignon. The wine has a 3.58 pH and 14.48% alcohol. Very deep garnet-purple in color, it bursts from the glass with a fabulously expressive nose of crème de cassis, baked plums and blueberry preserves, leading to an impressive array of nuances, featuring notions of dark chocolate, camphor, licorice, rose petals and fertile loam, plus hints of crushed rocks and iron ore. The rich, full-bodied palate offers layer upon layer of opulent black and blue fruits with loads of exotic spice sparks and pretty floral and mineral accents, supported by firm, super plush tannins and remarkable tension, finishing with epic length and depth. This could only be Pavie. It makes for a seductively stylish glass now, but patience will be rewarded if it is afforded 5-7 years in bottle, at least, then drink it over the next 30+ years. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Pavie | 33330 Saint Emilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie

Der Weinberg kann in drei klar identifizierte Terroirs unterteilt werden. Das Kalksteinplateau -weißer lithischer Kalkstein auf "Seesternkalkstein"- liegt rund 85 Meter über der Dordogne. Der Hang, rund 55 Meter über der Dordogne, ein fein strukturierter brauner Kalkstein auf Fronsadais molasse (schwerer Ton-Kalkstein-Boden). Und die Ausläufer liegen rund 35 Meter über der Dordogne, kolluvialer brauner Kalkstein auf nicht kalkhaltigem Flusssand (Ton-Kalkstein-Boden am Hanggrund) und braune, großkörnige Böden (sandiger Ton). Diese Kombination profitiert von Bedingungen, die für den Weinbau äußerst günstig sind. Der Weinberg wird in seiner Gesamtheit manuell bearbeitet. Das Team von Château Pavie ist das ganze Jahr über in den Reben. Besonderes Augenmerk wird auf die grüne Ernte gelegt. Es wird immer nach optimaler Reife gestrebt. Die Trauben werden von Hand geerntet und in kleinen Kisten zur Auswahl auf Doppelsortiertischen zum Bottichhaus transportiert. Dieser Prozess besteht darin, einen Teil der Weintrauben jeder Rebe zu opfern, um die Qualität der verbleibenden Weintrauben zu verbessern. Dieser Vorgang hinterlässt gut verteilte Trauben von höchster Qualität an der Rebe mit guter Luftzirkulation und Sonneneinstrahlung, um eine gleichmäßige Reifung zu erreichen. Es besteht kein Zweifel, dass eine gute Reife ein wesentlicher Faktor für die Qualität eines Weins ist. 

Eigenschaften "Chateau Pavie 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2056
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé A
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc