Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pavie 2021

James Suckling  Deep black and blue fruit with cocoa and tar character. Compact and... mehr

James Suckling 
Deep black and blue fruit with cocoa and tar character. Compact and full-bodied with firm, ripe tannins that are very textured and interwoven into the wine. This has a lot of structure to go a long way. Yet it remains in balance with finesse. 52% merlot, 30% cabernet franc and 18% cabernet sauvignon. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Pavie | 33330 Saint Emilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie

Der Weinberg kann in drei klar identifizierte Terroirs unterteilt werden. Das Kalksteinplateau -weißer lithischer Kalkstein auf "Seesternkalkstein"- liegt rund 85 Meter über der Dordogne. Der Hang, rund 55 Meter über der Dordogne, ein fein strukturierter brauner Kalkstein auf Fronsadais molasse (schwerer Ton-Kalkstein-Boden). Und die Ausläufer liegen rund 35 Meter über der Dordogne, kolluvialer brauner Kalkstein auf nicht kalkhaltigem Flusssand (Ton-Kalkstein-Boden am Hanggrund) und braune, großkörnige Böden (sandiger Ton). Diese Kombination profitiert von Bedingungen, die für den Weinbau äußerst günstig sind. Der Weinberg wird in seiner Gesamtheit manuell bearbeitet. Das Team von Château Pavie ist das ganze Jahr über in den Reben. Besonderes Augenmerk wird auf die grüne Ernte gelegt. Es wird immer nach optimaler Reife gestrebt. Die Trauben werden von Hand geerntet und in kleinen Kisten zur Auswahl auf Doppelsortiertischen zum Bottichhaus transportiert. Dieser Prozess besteht darin, einen Teil der Weintrauben jeder Rebe zu opfern, um die Qualität der verbleibenden Weintrauben zu verbessern. Dieser Vorgang hinterlässt gut verteilte Trauben von höchster Qualität an der Rebe mit guter Luftzirkulation und Sonneneinstrahlung, um eine gleichmäßige Reifung zu erreichen. Es besteht kein Zweifel, dass eine gute Reife ein wesentlicher Faktor für die Qualität eines Weins ist. 

Eigenschaften "Chateau Pavie 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2055
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé A
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 95-96
    James Suckling
  • 95-97
    Lorenc Dudas
  • 18.5/20
    Weinwisser
  • 95-97
    Antonio Galloni

319,00 € *

0.75 Liter - 425,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14222

Subskription: Auslieferung Frühjahr 2024

Jahrgang 2021
0.75
  • VD14222
  • Wine Advocate

James Suckling  Deep black and blue fruit with cocoa and tar character. Compact and... mehr

James Suckling 
Deep black and blue fruit with cocoa and tar character. Compact and full-bodied with firm, ripe tannins that are very textured and interwoven into the wine. This has a lot of structure to go a long way. Yet it remains in balance with finesse. 52% merlot, 30% cabernet franc and 18% cabernet sauvignon. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Pavie | 33330 Saint Emilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie

Der Weinberg kann in drei klar identifizierte Terroirs unterteilt werden. Das Kalksteinplateau -weißer lithischer Kalkstein auf "Seesternkalkstein"- liegt rund 85 Meter über der Dordogne. Der Hang, rund 55 Meter über der Dordogne, ein fein strukturierter brauner Kalkstein auf Fronsadais molasse (schwerer Ton-Kalkstein-Boden). Und die Ausläufer liegen rund 35 Meter über der Dordogne, kolluvialer brauner Kalkstein auf nicht kalkhaltigem Flusssand (Ton-Kalkstein-Boden am Hanggrund) und braune, großkörnige Böden (sandiger Ton). Diese Kombination profitiert von Bedingungen, die für den Weinbau äußerst günstig sind. Der Weinberg wird in seiner Gesamtheit manuell bearbeitet. Das Team von Château Pavie ist das ganze Jahr über in den Reben. Besonderes Augenmerk wird auf die grüne Ernte gelegt. Es wird immer nach optimaler Reife gestrebt. Die Trauben werden von Hand geerntet und in kleinen Kisten zur Auswahl auf Doppelsortiertischen zum Bottichhaus transportiert. Dieser Prozess besteht darin, einen Teil der Weintrauben jeder Rebe zu opfern, um die Qualität der verbleibenden Weintrauben zu verbessern. Dieser Vorgang hinterlässt gut verteilte Trauben von höchster Qualität an der Rebe mit guter Luftzirkulation und Sonneneinstrahlung, um eine gleichmäßige Reifung zu erreichen. Es besteht kein Zweifel, dass eine gute Reife ein wesentlicher Faktor für die Qualität eines Weins ist. 

Eigenschaften "Chateau Pavie 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2055
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé A
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc