Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Palacios Remondo La Montesa 2019

James Suckling  A pretty nose of redcurrants, cherries, thyme and baking spices. It’s... mehr

James Suckling 
A pretty nose of redcurrants, cherries, thyme and baking spices. It’s medium-to full-bodied with fine tannins. Juicy and crunchy with a silky texture and bright acidity. Fresh and flavorful finish. Creamy and delicate. From organically grown grapes. Drink now or hold. 

Wine Advocate 
The organic Garnacha 2019 La Montesa fermented with indigenous yeasts in stainless steel vats and matured in barriques for 12 months. As it was very recently bottled, I tasted from two bottles, one uncorked the day before and the other uncorked just before the tasting. The bottle from the day before was more expressive in the nose, but I also liked the austerity of the just-opened bottle. The wine is concentrated and powerful, richer and more concentrated than the 2018, with more density and ripe flavors. It has a medium-bodied palate with very fine tannins. The 800,000 kilos of grapes were hand harvested and selected, trying to avoid very ripe grapes to control the degrees of alcohol, with natural acidity, and the wine is lively and pure, with measured oak. The colors in all the reds are bright ruby, not too dark, and the fruit is red rather than black, despite the warmer and drier year. It has the very fine tannins of the Garnacha in limestone soils. 660,600 bottles and 10,000 magnums produced. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Alvaro Palacios S.L. | Polígono Industrial 6 | Parcela 26 | 43737 Gratallops | Spanien

Weitere Informationen über das Weingut Palacios Remondo

Die Familie Remondo betreibt hier im äußersten Osten der Rioja seit 150 Jahren Weinbau. Alvaro verbrachte seine prägenden Lehrjahre in Frankreich, doch statt danach auf das Familienweingut zurückzukehren, ging er eigene Wege und baute ab 1989 sein Weingut im Priorat auf. Erst nach dem Tod seines Vaters José Palacios Remondo, der wichtige Aufbauarbeit geleistet, aber sehr traditionell gearbeitet hatte, übernahm »der verlorene Sohn« 2000 auch das Familienweingut »Palacios Remondo« und begann mit dramatischen Änderungen. Kaum ein Stein blieb auf dem anderen: Er stellte das Weingut auf biodynamische Landwirtschaft um, reduzierte die Erträge im Weingarten, erneuerte die technische Ausrüstung im Keller, führte die Rotweingärung in großen Holzbottichen ebenso ein wie das französische Barrique (225 l), trieb die Qualität kompromisslos nach oben, reduzierte die Anzahl der produzierten Labels auf die Hälfte. Vor allem mit dem enormen Qualitätspotenzial des vom Vater bepflanzten La Montesa-Weinbergs und dessen alten Tempranillo- und Garnacha-Weinstöcken hatte Alvaro einen, damals freilich noch ungeschliffenen Diamanten in der Hand, der es in Verbindung mit unerschöpflich scheinender Energie ermöglichen sollte, das Weingut binnen kurzem in die Elite der Rioja zu führen. 

Eigenschaften "Palacios Remondo La Montesa 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Garnacha, Mazuelo, Tempranillo
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2022-2027
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass, Edelstahl
Dekantieren: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Rioja
Land: Spanien
  • 93
    Wine Advocate
  • 93
    Tim Atkin
  • 93
    Guia Penin
  • 94
    James Suckling

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

15,50 € *

0.75 Liter - 20,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14470

Lieferzeit 10-14 Tage

Jahrgang 2019
Weitere Jahrgänge:
  • VD14470
  • Wine Advocate

James Suckling  A pretty nose of redcurrants, cherries, thyme and baking spices. It’s... mehr

James Suckling 
A pretty nose of redcurrants, cherries, thyme and baking spices. It’s medium-to full-bodied with fine tannins. Juicy and crunchy with a silky texture and bright acidity. Fresh and flavorful finish. Creamy and delicate. From organically grown grapes. Drink now or hold. 

Wine Advocate 
The organic Garnacha 2019 La Montesa fermented with indigenous yeasts in stainless steel vats and matured in barriques for 12 months. As it was very recently bottled, I tasted from two bottles, one uncorked the day before and the other uncorked just before the tasting. The bottle from the day before was more expressive in the nose, but I also liked the austerity of the just-opened bottle. The wine is concentrated and powerful, richer and more concentrated than the 2018, with more density and ripe flavors. It has a medium-bodied palate with very fine tannins. The 800,000 kilos of grapes were hand harvested and selected, trying to avoid very ripe grapes to control the degrees of alcohol, with natural acidity, and the wine is lively and pure, with measured oak. The colors in all the reds are bright ruby, not too dark, and the fruit is red rather than black, despite the warmer and drier year. It has the very fine tannins of the Garnacha in limestone soils. 660,600 bottles and 10,000 magnums produced. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Alvaro Palacios S.L. | Polígono Industrial 6 | Parcela 26 | 43737 Gratallops | Spanien

Weitere Informationen über das Weingut Palacios Remondo

Die Familie Remondo betreibt hier im äußersten Osten der Rioja seit 150 Jahren Weinbau. Alvaro verbrachte seine prägenden Lehrjahre in Frankreich, doch statt danach auf das Familienweingut zurückzukehren, ging er eigene Wege und baute ab 1989 sein Weingut im Priorat auf. Erst nach dem Tod seines Vaters José Palacios Remondo, der wichtige Aufbauarbeit geleistet, aber sehr traditionell gearbeitet hatte, übernahm »der verlorene Sohn« 2000 auch das Familienweingut »Palacios Remondo« und begann mit dramatischen Änderungen. Kaum ein Stein blieb auf dem anderen: Er stellte das Weingut auf biodynamische Landwirtschaft um, reduzierte die Erträge im Weingarten, erneuerte die technische Ausrüstung im Keller, führte die Rotweingärung in großen Holzbottichen ebenso ein wie das französische Barrique (225 l), trieb die Qualität kompromisslos nach oben, reduzierte die Anzahl der produzierten Labels auf die Hälfte. Vor allem mit dem enormen Qualitätspotenzial des vom Vater bepflanzten La Montesa-Weinbergs und dessen alten Tempranillo- und Garnacha-Weinstöcken hatte Alvaro einen, damals freilich noch ungeschliffenen Diamanten in der Hand, der es in Verbindung mit unerschöpflich scheinender Energie ermöglichen sollte, das Weingut binnen kurzem in die Elite der Rioja zu führen. 

Eigenschaften "Palacios Remondo La Montesa 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Garnacha, Mazuelo, Tempranillo
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2022-2027
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass, Edelstahl
Dekantieren: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Rioja
Land: Spanien

5% Rabatt

vinlorenc