Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Argiano Non Confunditur 2015

Ein unverwechselbarer, vollmundiger Rotwein mit sanften, gut eingebundenen Tanninen und einem... mehr

Ein unverwechselbarer, vollmundiger Rotwein mit sanften, gut eingebundenen Tanninen und einem langen Abgang. Der wunderbar sanfte Merlot schlägt eine schöne Brücke zwischen den erdigen Noten des Sangiovese, der aromatischen schwarzen Johannisbeere des Cabernet und dem warmen Beerenton des Syrah. 

Das Lesegut der vier Rebsorten gärt in getrennten Bottichen. Die Rebsorten werden einige Monate getrennt in französischen Barriques ausgebaut, danach lagern sie in großen Fässern aus slowenischer Eiche. 50% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 10% Syrah, 10% Sangiovese. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Argiano S.p.A. Società Agricola, S. Angelo in Colle, 53024 Montalcino, Italien/Italy

Weitere Informationen über das Weingut Argiano

Südwestlich von Montalcino liegt auf einem Hügel die Tenuta di Argiano, ein palastartiger Landhauskomplex, der majestätisch über den Weinbergen der Umgebung thront. 1992 hat die Gräfin Noemi Marone Cinzano das Landgut, dessen Ursprünge auf das Jahr 1581 zurückgehen, übernommen. Unterstützt wurde sie von dem berühmten Oenologen Giacomo Tachis. Unter seiner Regie kam zu dem Brunello von Argiano schnell der inzwischen berühmte Supertuscan Solengo. 2004 trat der bekannte Oenologe Hans Vinding-Diers an die Stelle von Tachis.

Im Jahr 2013 zog sich die Gräfin Noemi Marone Cinzano aus den Belangen des Weingutes zurück und der junge brasilianische Geschäftsmann, Andre Esteves erwarb gemeinsam mit passionierten Investoren aus Brasilien das etwa 125 Hektar umfassende Weingut. Gemeinsam mit Alberto Antonini, der heute für die önologischen Belange des Weingutes verantwortlich zeichnet, beabsichtigt Andre Esteves u.a. DEN ultimativen Brunello zu produzieren. Mit diesem Ziel wurde in die Renovierung des Weinkellers und in die Anschaffung neuer 50 und 25 Hektoliter-Fässer investiert. Zudem wurden 7 weitere Hektar Sangiovese angepflanzt.

Eigenschaften "Argiano Non Confunditur 2015"
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Klassifikation: IGT
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Sangiovese, Syrah
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2015
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 14,0%
Trinkreife: 2017-2024
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Fleisch (dunkel, gebraten/gegrillt), Wild (gebraten oder geschmort), Wild (Ragout)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Argiano Non Confunditur 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 90+
    Wine Advocate

13,50 € *

0.75 Liter - 18,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD10614

Sofort versandfertig

Jahrgang 2015
0.75
  • VD10614
  • Wine Advocate

Ein unverwechselbarer, vollmundiger Rotwein mit sanften, gut eingebundenen Tanninen und einem... mehr

Ein unverwechselbarer, vollmundiger Rotwein mit sanften, gut eingebundenen Tanninen und einem langen Abgang. Der wunderbar sanfte Merlot schlägt eine schöne Brücke zwischen den erdigen Noten des Sangiovese, der aromatischen schwarzen Johannisbeere des Cabernet und dem warmen Beerenton des Syrah. 

Das Lesegut der vier Rebsorten gärt in getrennten Bottichen. Die Rebsorten werden einige Monate getrennt in französischen Barriques ausgebaut, danach lagern sie in großen Fässern aus slowenischer Eiche. 50% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 10% Syrah, 10% Sangiovese. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Argiano S.p.A. Società Agricola, S. Angelo in Colle, 53024 Montalcino, Italien/Italy

Weitere Informationen über das Weingut Argiano

Südwestlich von Montalcino liegt auf einem Hügel die Tenuta di Argiano, ein palastartiger Landhauskomplex, der majestätisch über den Weinbergen der Umgebung thront. 1992 hat die Gräfin Noemi Marone Cinzano das Landgut, dessen Ursprünge auf das Jahr 1581 zurückgehen, übernommen. Unterstützt wurde sie von dem berühmten Oenologen Giacomo Tachis. Unter seiner Regie kam zu dem Brunello von Argiano schnell der inzwischen berühmte Supertuscan Solengo. 2004 trat der bekannte Oenologe Hans Vinding-Diers an die Stelle von Tachis.

Im Jahr 2013 zog sich die Gräfin Noemi Marone Cinzano aus den Belangen des Weingutes zurück und der junge brasilianische Geschäftsmann, Andre Esteves erwarb gemeinsam mit passionierten Investoren aus Brasilien das etwa 125 Hektar umfassende Weingut. Gemeinsam mit Alberto Antonini, der heute für die önologischen Belange des Weingutes verantwortlich zeichnet, beabsichtigt Andre Esteves u.a. DEN ultimativen Brunello zu produzieren. Mit diesem Ziel wurde in die Renovierung des Weinkellers und in die Anschaffung neuer 50 und 25 Hektoliter-Fässer investiert. Zudem wurden 7 weitere Hektar Sangiovese angepflanzt.

Eigenschaften "Argiano Non Confunditur 2015"
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Klassifikation: IGT
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Sangiovese, Syrah
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2015
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 14,0%
Trinkreife: 2017-2024
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Fleisch (dunkel, gebraten/gegrillt), Wild (gebraten oder geschmort), Wild (Ragout)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Argiano Non Confunditur 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Argiano

Südwestlich von Montalcino liegt auf einem Hügel die Tenuta di Argiano, ein palastartiger Landhauskomplex, der majestätisch über den Weinbergen der Umgebung thront. 1992 hat die Gräfin Noemi Marone Cinzano das Landgut, dessen Ursprünge auf das Jahr 1581 zurückgehen, übernommen. Unterstützt wurde sie von dem berühmten Oenologen Giacomo Tachis. Unter seiner Regie kam zu dem Brunello von Argiano schnell der inzwischen berühmte Supertuscan Solengo. 2004 trat der bekannte Oenologe Hans Vinding-Diers an die Stelle von Tachis.

Im Jahr 2013 zog sich die Gräfin Noemi Marone Cinzano aus den Belangen des Weingutes zurück und der junge brasilianische Geschäftsmann, Andre Esteves erwarb gemeinsam mit passionierten Investoren aus Brasilien das etwa 125 Hektar umfassende Weingut. Gemeinsam mit Alberto Antonini, der heute für die önologischen Belange des Weingutes verantwortlich zeichnet, beabsichtigt Andre Esteves u.a. DEN ultimativen Brunello zu produzieren. Mit diesem Ziel wurde in die Renovierung des Weinkellers und in die Anschaffung neuer 50 und 25 Hektoliter-Fässer investiert. Zudem wurden 7 weitere Hektar Sangiovese angepflanzt.

Chateau Giscours 2019
  • 94-96
    Antonio Galloni
  • 94-96
    Neal Martin
  • 96-97
    James Suckling
  • 93-95+
    Wine Advocate
Chateau Giscours 2019
Inhalt 0.75 Liter (61,33 € / 1 Liter)
46,00 € *
Caiarossa 2016
  • 96
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 96
    Lorenc Dudas (03/2020)
Caiarossa 2016
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc