Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Bollinger La Grande Annee 2014 HK

La Grande Année ist die Verkörperung eines außergewöhnlichen, zeitlosen Champagners. Das... mehr

La Grande Année ist die Verkörperung eines außergewöhnlichen, zeitlosen Champagners. Das handwerkliche Savoir-faire steht im Mittelpunkt seiner Produktion. Eine dieser handwerklichen Techniken ist die Weinbereitung, die in etwa 20 Jahre alten Eichenfässern erfolgt. Dadurch entwickelt der Wein komplexe Aromen und erhält dank der Mikrooxygenierung ein außergewöhnliches Reifepotenzial. Der Jahrgang 2014 brachte bei Bollinger dank seiner Mineralität und außergewöhnlichen Intensität einen präzisen, feinen und komplexen Wein hervor. 61% Pinot Noir und 39% Chardonnay. 

Wine Advocate 
Offering up complex aromas of crisp yellow orchard fruit, confit citrus, frangipane, walnuts, dried white flowers and subtle hints of iodine, Bollinger's 2014 Brut La Grande Année is medium to full-bodied, pillowy and vinous, with an elegantly fleshy core of fruit that's underpinned by racy acids and complemented by a pretty pinpoint mousse. Concluding with a long, chalky finish, this is a charming but precise Grande Année that's more giving and demonstrative than its immediate predecessor, the 2012, but which attains a very similar level of quality in a more challenging vintage—testimony to the serious viticulture that underpins Bollinger's contemporary excellence. 

Antonio Galloni 
The 2014 La Grande Année is stunning. In fact, it is one of the best recent editions I can remember tasting. What comes through most is the wine’s sizzling energy and tension, qualities that aren’t often associated with Bollinger, where the Champagnes tend to show more breadth and volume. In 2014, readers will find a Grande Annee built on linear intensity and drive. The 2014 is a blend taken from 19 villages, 61% Pinot Noir and 39% Chardonnay instead of the more typical 70/30 mix. For the second time in two decades (the first was 2007), Verzenay takes the lead in the Pinots over Ay, more or less an inverse from the norm. Verzenay, a north-facing village in the Montagne de Reims that saw less rain than Ay and most of the Vallée de la Marne, yields Pinots of energy more than volume. That, married with Chardonnays mostly from the Côtes des Blancs (predominantly Chouilly, Vertus, Oiry and Cramant), results in a truly magical Grande Année that will delight Champagne fans for several decades. I can’t recommend the 2014 highly enough. It’s a total knock-out. Disgorged: April, 2021. Dosage: 8 grams per liter.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Champagne Bollinger | 16 rue Jules-Lobet | 51160 Aÿ | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Bollinger

Das Haus Bollinger ist heute einer der wenigen verbliebenen großen Champagner-Hersteller im Privatbesitz. In der Champagne ist das heute eine Seltenheit. Als im Zuge des Champagnerbooms der 90er Jahre die großen Häuser eine Ausweitung der Gebietsfläche und kürzere Mindestlagerzeiten durchsetzten, antwortete man bei Bollinger auf diese qualitätsmindernden Maßnahmen mit einer hauseigenen Ethik-Charta, deren Bestimmungen vorbildlich sind. Vor dem Hintergrund dieser Qualitätskriterien gelten die Champagner des Hauses Bollinger als „Grand-Cru Classé“-Weine der Region. Bereits im Buch “Diamonds are for ever“ von Ian Fleming, herausgegeben 1956, wird Champagne Bollinger erwähnt. Eine logische Wahl, denn Bollinger galt als der britischste aller Champagner und wurde von Ian Fleming auch privat sehr geschätzt. 

Madame Lily Bollinger „Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich alleine bin; und wenn ich Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe.“ 

Eigenschaften "Bollinger La Grande Annee 2014 HK"
Jahrgang: 2014
Weinart: Weißwein, Schaumwein
Rebsorte(n): Chardonnay, Pinot Noir
Geschmack: Brut
Trinkreife: 2023-2044
Am besten zu: Vorspeise (Foie Gras), Fisch (gegrillt/gebraten), Fleisch (Lamm gebraten), Käse (Comte), Käse (Parmesan)
Alkoholgehalt: 12,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass, Méthode Champenoise
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (1er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Champagne
Land: Frankreich
  • 95
    Wine Advocate
  • 98
    Antonio Galloni
  • 96
    Lorenc Dudas (12/2023)

165,00 € *

0.75 Liter - 220,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14175

Sofort versandfertig

Jahrgang 2014
0.75
  • VD14175
  • Wine Advocate

La Grande Année ist die Verkörperung eines außergewöhnlichen, zeitlosen Champagners. Das... mehr

La Grande Année ist die Verkörperung eines außergewöhnlichen, zeitlosen Champagners. Das handwerkliche Savoir-faire steht im Mittelpunkt seiner Produktion. Eine dieser handwerklichen Techniken ist die Weinbereitung, die in etwa 20 Jahre alten Eichenfässern erfolgt. Dadurch entwickelt der Wein komplexe Aromen und erhält dank der Mikrooxygenierung ein außergewöhnliches Reifepotenzial. Der Jahrgang 2014 brachte bei Bollinger dank seiner Mineralität und außergewöhnlichen Intensität einen präzisen, feinen und komplexen Wein hervor. 61% Pinot Noir und 39% Chardonnay. 

Wine Advocate 
Offering up complex aromas of crisp yellow orchard fruit, confit citrus, frangipane, walnuts, dried white flowers and subtle hints of iodine, Bollinger's 2014 Brut La Grande Année is medium to full-bodied, pillowy and vinous, with an elegantly fleshy core of fruit that's underpinned by racy acids and complemented by a pretty pinpoint mousse. Concluding with a long, chalky finish, this is a charming but precise Grande Année that's more giving and demonstrative than its immediate predecessor, the 2012, but which attains a very similar level of quality in a more challenging vintage—testimony to the serious viticulture that underpins Bollinger's contemporary excellence. 

Antonio Galloni 
The 2014 La Grande Année is stunning. In fact, it is one of the best recent editions I can remember tasting. What comes through most is the wine’s sizzling energy and tension, qualities that aren’t often associated with Bollinger, where the Champagnes tend to show more breadth and volume. In 2014, readers will find a Grande Annee built on linear intensity and drive. The 2014 is a blend taken from 19 villages, 61% Pinot Noir and 39% Chardonnay instead of the more typical 70/30 mix. For the second time in two decades (the first was 2007), Verzenay takes the lead in the Pinots over Ay, more or less an inverse from the norm. Verzenay, a north-facing village in the Montagne de Reims that saw less rain than Ay and most of the Vallée de la Marne, yields Pinots of energy more than volume. That, married with Chardonnays mostly from the Côtes des Blancs (predominantly Chouilly, Vertus, Oiry and Cramant), results in a truly magical Grande Année that will delight Champagne fans for several decades. I can’t recommend the 2014 highly enough. It’s a total knock-out. Disgorged: April, 2021. Dosage: 8 grams per liter.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Champagne Bollinger | 16 rue Jules-Lobet | 51160 Aÿ | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Bollinger

Das Haus Bollinger ist heute einer der wenigen verbliebenen großen Champagner-Hersteller im Privatbesitz. In der Champagne ist das heute eine Seltenheit. Als im Zuge des Champagnerbooms der 90er Jahre die großen Häuser eine Ausweitung der Gebietsfläche und kürzere Mindestlagerzeiten durchsetzten, antwortete man bei Bollinger auf diese qualitätsmindernden Maßnahmen mit einer hauseigenen Ethik-Charta, deren Bestimmungen vorbildlich sind. Vor dem Hintergrund dieser Qualitätskriterien gelten die Champagner des Hauses Bollinger als „Grand-Cru Classé“-Weine der Region. Bereits im Buch “Diamonds are for ever“ von Ian Fleming, herausgegeben 1956, wird Champagne Bollinger erwähnt. Eine logische Wahl, denn Bollinger galt als der britischste aller Champagner und wurde von Ian Fleming auch privat sehr geschätzt. 

Madame Lily Bollinger „Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich alleine bin; und wenn ich Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe.“ 

Eigenschaften "Bollinger La Grande Annee 2014 HK"
Jahrgang: 2014
Weinart: Weißwein, Schaumwein
Rebsorte(n): Chardonnay, Pinot Noir
Geschmack: Brut
Trinkreife: 2023-2044
Am besten zu: Vorspeise (Foie Gras), Fisch (gegrillt/gebraten), Fleisch (Lamm gebraten), Käse (Comte), Käse (Parmesan)
Alkoholgehalt: 12,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass, Méthode Champenoise
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (1er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Champagne
Land: Frankreich
Sale
Dom Perignon 2013
  • 95
    Wine Advocate
  • 98
    James Suckling
Dom Perignon 2013
Inhalt 0.75 Liter (266,65 € / 1 Liter)
199,99 € * 225,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc